Banner

Die Vorteile des SOILTEC-Flüssigboden

Allgemein

  • Garantiert hohe Qualität durch Gütesicherungsprozess nach RAL GZ 507
  • Deponierraumschonung
  • Reduziertes Transportaufkommen
  • Schonung natürlicher Ressourcen wie Sand, Kies, Splitt und Schotter
  • Aushubmaterial wird zu einem Wertstoff
  • Jahreszeiten unabhängiger Einbau
  • Steuerbare Endeigenschaften

Für Bauunternehmer

  • Kostenvorteil, da kontaminierter Boden bei größeren Mengen durch Immobilisierung wiederverwertet werden kann
  • Einsparung von Deponiekosten
  • Gleichbleibende Qualität durch güteüberwachtes und zertifiziertes Verfahren
  • Schnelle Rückverfüllung von Gruben und Gräben, insbesondere in Zwickelbereichen und im Bereich von Einbauten und Leitungen, dadurch Kosten- und Zeitvorteil
  • Keine Gebäudeschäden, da erschütterungsfreie Rückverfüllung von Gräben und Gruben
  • Keine Kosten infolge Mängel aus Setzungen an Straßen und Rohrleitungen
  • Geordneter Bauablauf durch die Verwendung eines Ausgangsstoffes für die gesamte Grabenverfüllung
  • Zusätzliche Aufträge durch Sondervorschläge mit Flüssigboden, hier insbesondere der möglichen Reduzierung von Grabenbreiten bis zur Mindestgrabenbreite nach DIN 4124 und DIN 1610

Für Auftraggeber

  • Sicheres, güteüberwachtes und zertifiziertes Bauverfahren nach RAL GZ 507
  • 100%ige Einhaltung der Vorgaben des Kreislaufwirtschaftsgesetzes
  • Weniger Langzeitschäden an Straßen durch setzungsfreie Rückverfüllung von Gräben
  • Reduzierung der Straßenschäden und daraus resultierender Verkehrsbehinderungen
  • Längere Straßenlebensdauer
  • Verlängerung des Nutzungszyklusses von Straßen, da durch die homogene, dem Umgebungsboden des Untegrunds ähnliche Verfüllung keine ungleichen Setzungserscheinungen auftreten
  • Vorteile bei Grundwasseranfall im Graben durch Kontraktorbauweise